Ist die Klingel defekt, kann eine Mietminderung in Betracht gezogen werden

Muss man eine kaputte Klingel hinnehmen?

Berechtigt eine Klingel, die kaputt ist, zur Mietminderung?
Berechtigt eine Klingel, die kaputt ist, zur Mietminderung?

Sind die Gegensprechanlage und die Klingel defekt, ist dies vor allem dann sehr ärgerlich, wenn Sie zum Beispiel auf ein wichtiges Päckchen warten und dieses wieder mitgenommen wurde, da Sie das Klingeln nicht hören konnten.

Doch ist das ein Grund zur Mietminderung? Wie wurde in den vergangenen Jahren dazu entschieden? Und wie ist eine defekte Klingel unter Einbeziehung der Kleinreparatur-Klausel zu betrachten?

So hoch fällt eine Mietminderung wegen einer defekten Klingel aus

Achtung: Diese Beispiele beruhen auf Gerichtsurteilen – je nach Sachlage können unterschiedlich Minderungsquoten entstehen!

  • Klingelanlage defekt: 3 %
  • Klingel- und Gegensprechanlage defekt: Bis zu 10 %
  • Gegensprechanlage defekt: 3 %
  • Sprech- und Schließanlage defekt: 5 %

Rechtfertigt eine Klingel, die defekt ist, eine Mietminderung?

Grundsätzlich ist festzuhalten, wann eine Mietminderung gemäß dem Mietrecht greift und wann nicht. Ein Mangel oder Schaden muss die Gebrauchstauglichkeit im erheblichen Maße einschränken. Dann tritt eine Mietminderung ganz automatisch ein, kraft Gesetzes.

Dabei ist darauf zu achten, dass der Vermieter über den Mangel informiert wird. Damit räumen Sie ihm auch die Chance ein, den Soll-Zustand wiederherzustellen.

“Erheblich” bedeutet in diesem Falle, dass der Ist-Zustand der Wohnung gravierend vom Soll-Zustand abweicht. Der Letztgenannte wird im Mietvertrag beschrieben und von beiden Vertragsparteien vereinbart. Für diesen Zustand bezahlt der Mieter letztlich seine Miete, sodass dieser einwandfrei sein sollte. Dafür hat der Vermieter Sorge zu tragen.

Gemäß § 536 des Bürgerlichen Gesetzbuches muss die Reduktion der Miete angemessen sein und dem Mangel entsprechen. Das gilt auch für eine Mietminderung, wenn die Klingel defekt ist.

Verschiedene Urteile haben gezeigt, dass eine Mietminderung bezüglich der Gegensprechanlage oder der Klingel vor Gericht durchaus Bestand haben kann.

Welche Mängel sind mit einer defekten Klingelanlage verbunden?

Klingel funktioniert nicht: Eine Mietminderung ist nach §536 BGB nicht vollkommen von der Hand zu weisen.
Klingel funktioniert nicht: Eine Mietminderung ist nach §536 BGB nicht vollkommen von der Hand zu weisen.

Ist die Klingel defekt und eine Mietminderung gerechtfertigt, muss, wie erwähnt, ein erheblicher Mangel an der Wohnung und damit an der Gebrauchstauglichkeit bestehen.

Das bedeutet in diesem konkreten Fall, dass die Klingelanlage oder die Gegensprechanlage nicht ausschließlich defekt sein muss, um eine Mietminderung auszulösen. Auch andere Varianten sind denkbar. Wenn zum Beispiel der Besucher über die Gegensprechanlage nicht richtig zu hören ist, kann eine Mietminderung ebenso greifen.

Ist die Klingel defekt, hängt die Mietminderung auch davon abhängig, wo sich die Wohnung befindet und welche Umstände es eventuell für den Mieter verursacht, dem Besuch ständig entgegen gehen zu müssen.

Schließlich ist noch auf jene Situation hinzuweisen, wenn die Schließanlage, die mit einer Gegensprechanlage verbunden ist, nicht mehr einwandfrei funktioniert. Das bedeutet, dass der elektrische Türöffner defekt ist. Auch in solchen Fällen ist eine Mietminderung grundsätzlich nicht auszuschließen. Denn auch dies liegt im Verantwortungsbereich vom Vermieter.

Sonderfall: Reparatur der defekten Klingel

Die Mietminderung soll eine schnelle Beseitigung des Mangels durch den Vermieter bewirken. Doch wer übernimmt die Kosten für die Reparatur einer defekten Gegensprechanlage – Mieter oder Vermieter?

Bezüglich der Kleinreparatur-Klausel hat sich etabliert, dass der Mieter an den Kosten beteiligt wird. Denn die Klingel gehört zu den Einrichtungen kleinerer Art, die dem gesteigerten Gebrauch durch den Mieter ausgesetzt sind. Jedoch betrifft dies vor allem den Schalter selbst und weniger die Klingelanlage, deren Instandsetzung wesentlich umfangreicher ist und eher in den Verantwortungsbereich des Vermieters gehört.

Urteile: Mietminderung beim Thema „defekte Klingel“

Es existieren unterschiedliche Urteile zur Mietminderung bei defekter Klingel.
Es existieren unterschiedliche Urteile zur Mietminderung bei defekter Klingel.

Doch wo können Sie als Mieter ansetzen? Was ist gerechtfertigt? Zur Orientierung sind die sogenannten Mietminderungstabellen sehr hilfreich. Diese enthalten jedoch keine gesetzlich festgelegten Werte, sondern stellen Sammlungen verschiedener Urteile der Rechtsprechung dar.

Wie bereits erwähnt, sollte eine Mietkürzung dem Ausmaß der Beeinträchtigung, die der Mangel verursacht, entsprechen. Dabei spielen in den Verhandlungen vor Gericht immer unterschiedliche Faktoren eine Rolle, welche die Mietminderung und vor allem dessen Höhe beeinflussen.

In der folgenden Tabelle haben wir für Sie ein paar Beispiele für eine Mietminderung bezüglich der Klingelanlage, welche defekt ist, zusammengestellt.

MangelHöhe Urteil
defekte Klingel- und Gegensprechanlage im Dachgeschoss5%LG Dessau-Roßlau, Beschluss vom 31.01.2012 - Az. 1 T 16/12
defekte Klingelanlage3%LG Berlin, Urteil vom 14.09.2006, Az. 62 S 90/06
Besucher über die Gegensprechanlage nicht zu hören3%LG Berlin, Urteil vom 18.11.2004, Az. 67 S 173/07
Ausfall von Gegensprech- und Klingelanlage10%AG Rostock, Urteil vom 30.09.1998, Az. 41 C 183/98
defekte Sprech- und Schließanlage der Haustür5%LG Berlin, Urteil vom 13.10.1980, Az. 61 S 171/80

Zusammenfassend: Ist die Klingel defekt, kann eine Mietminderung im Einzelfall unter bestimmten Bedingungen gerechtfertigt sein. Gängige Minderungsquoten liegen dabei zwischen zwei und fünf Prozent.

Muster: Mietminderung wegen defekter Klingel

vorschau-mietminderung-wegen-defekter-klingel

Im Folgenden finden Sie ein Muster für eine Mietminderung bei einer defekten Klingel. An diesem Schreiben können Sie sich orientieren. Beachten Sie, dass es noch individuell angepasst werden muss. Es beinhaltet nur ein Beispiel.

Download: Mietminderung defekte Klingel (.doc)
Download: Mietminderung defekte Klingel (.pdf)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

8 thoughts on “Ist die Klingel defekt, kann eine Mietminderung in Betracht gezogen werden

  1. Alexandra S.

    Hallo liebes Team,meine Gegensprechanlage ist seit 3Monaten defekt.Da meine Wohnung nur durch einen Fahrstuhl zu erreichen ist,kann ich seit 3Monaten keine Pakete und Gäste empfangen.Habe ich das Recht eine Mietminderung einzufordern?MfG A.S.

    Antworten
    1. Mietrecht.com

      Hallo Alexandra S.,

      ist eine vertragsgerechte Nutzung der Mietsache nicht möglich, kann eine Mietminderung angekündigt werden. In Ihrem Fall kann das möglich sein. Lassen Sie sich in Bezug auf die Höhe am besten von einem Mieterverein beraten. Eine rechtliche Beratung dürfen wir nicht anbieten.

      Ihr Team von Mietrecht.com

      Antworten
  2. Viktoria A.

    Hallo und guten Tag..

    Ich wohne im Dachgeschoss und seit knapp 2 Monaten funktioniert die Klingel nicht.
    Das heißt, ich höre nicht, wenn es klingelt und muss, wenn ich Besuch erwarte, ständig nach unten laufen.
    Meinen Vermieter habe am 7.7.18 darauf hingewiesen.
    Er kam auch sofort hoch (er wohnt mit im Haus, im Erdgeschoss) und versuchte den Fehler zu finden, was ihm nicht gelang. Er sagte dann, dass er am 7.7.18 kommen wolle, um die Klingel zu reparieren.
    Darauf warte ich bis heute.
    Zwischendrin sprach ich ihn auf die defekte Klingel an, worauf er nur lakonisch antwortete: “Wie du gesehen hast, war ich beschäftig”. – Er hat seinen Garten gestaltet.

    Kann ich die Miete mindern?

    Mit freundlichem Gruß
    Viktoria A.

    Antworten
    1. Mietrecht.com

      Hallo Viktoria A.,

      ist die vertragsgemäße Nutzung der Mietsache nicht oder nur eingeschränkt möglich, kann eine Mietminderung angekündigt werden. Auch die Nutzung der Klingel gehört in der Regel zum Mietvertrag. In Ihrem Fall kann ein Mietminderung möglich sein. Lassen Sie sich am besten bei einem Mieterverein beraten und klären Sie dort auch ab, wie hoch die Minderung ausfallen kann.

      Ihr Team von Mietrecht.com

      Antworten
  3. Christian K.

    Hallo. Seit 18 Monaten funktioniert weder Klingelanlage, noch Gegensprechanlage oder wenigstens der elektrische Türöffner, sprich Totalausfall. Mehrfach habe ich mit Dem Eigentümer, der Hausverwaltung und dem Hausmeister über diese Problematik gesprochen. Schriftlich habe ich immer wieder darum gebeten dass die Elektronik restauriert wird. Ich wohne schließlich im dritten Stock, betreibe einen Online Shop (Hobby). Mittlerweile habe ich eine eigenst finanzierte Funkklingel an der Haustür angebracht (Beidseitig Klebendes Montageband) und die Hausverwaltung hat mich mündlich abgemahnt. Kann ich nun mit einem erneuten Schreiben und abermals “da kommt ein Fachmann”(wieder 4Monate warte ich seither) die Unkosten und bis 10% Minderung beanrauben?

    Beim Mieterverein meiner Stadt war ich, diese bitten um eine zweite Meinung.

    Antworten
    1. Mietrecht.com

      Hallo Christian K.,

      wir bieten keine rechtliche Beratung an und können daher nicht einschätzen, ob eine Mietminderung in dieser Höhe begründet ist oder nicht. Wenden Sie sich für eine zweite Meinung am besten an einen Anwalt.

      Ihr Team von Mietrecht.com

      Antworten
  4. Josef S.

    Hallo ich bin seit 7 Monaten in einer Wohnung eingezogen der Vermieter verspricht mir seit Einzug das ich meine klingel mit Gegensprechanlage und Türöffner bekomme bis heute habe ich noch nichts habe jetzt nur eine funkklingel selbst angebracht kann ich in meinem Fall mietminderung einreichen

    Antworten
    1. Mietrecht.com

      Hallo Josef S.,

      ist die Mietsache nicht vertragsgerecht nutzbar, kann eine Mietminderung möglich sein. Ob das bei Ihnen der Fall ist, können wir jedoch nicht beurteilen. Wenden Sie sich am besten an einen Mieterverein. Dieser kann Sie ausführlich beraten.

      Ihr Team von Mietrecht.com

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.